Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 22.11.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne StromFeuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne Strom

21.04.2016 | 16:30 Uhr | ID: 7891

Ort: NRW / Lengerich / Kreis Steinfurt

Serie von Brandstiftungen?

Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses: Treppenhaus durch Rauch versperrt - 11 Bewohner werden von den Balkonen gerettet – Haus vorerst ohne Strom

Meldung der Polizei:

Am Donnerstagnachmittag (21.04.) wurden die Polizei und die Feuerwehr in der Innenstadt zu mehreren Bränden gerufen. In dem Zeitraum zwischen 15.35 Uhr und 17.20 Uhr wurden insgesamt sechs Brände gemeldet, die zum Teil von den Anrufern oder Anwohnern selber gelöscht werden konnten. An der Bodelschwinghstraße waren drei Objekte betroffen. In einem Mehrfamilienhaus war in einem Kellerraum ein Feuer ausgebrochen, welches durch die Feuerwehr gelöscht wurde. Durch das Feuer ist nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro entstanden. An der Laderampe eines Warenhauses war ein leerer Karton angezündet worden. Ansonsten entstand hier kein Sachschaden. Im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses wurde ein Zeitungsstapel angezündet, der von einem Bewohner gelöscht werden konnte. Hier entstand nur geringer Sachschaden. Auch an der Schillerstraße brannte es in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses. Eine Anwohnerin konnte das Feuer mit einem Eimer Sand löschen. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand auch hier nur geringer Sachschaden. Außerdem brannte an der Ladberger Straße an einer Böschung eine Fläche von etwa 5x3 Metern, die von der Feuerwehr gelöscht wurde. Ein weiteres Stück Böschung hat in Aldrup, An der Reithalle, gegen 17.20 Uhr gebrannt. Das Feuer ist selbständig erloschen, wurde jedoch von der Feuerwehr nachgelöscht. Bei den Bränden sind keine Personen verletzt worden. Bei den polizeilichen Ermittlungen hat sich ein Tatverdacht gegen eine 54-jährige Frau aus Lengerich ergeben. Die Frau steht im dringenden Verdacht diese Brände vorsätzlich gelegt zu haben. Wegen einer möglichen psychischen Erkrankung ist die 54-Jährige auf Anordnung eines Amtsarztes in das Landeskrankenhaus eingewiesen worden.



| |