Nord-West-Media TV: News
Samstag, 23.09.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


 Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz

03.07.2015 | 03:00 Uhr | ID: 6892

Ort: NRW / Tecklenburg - Ledde und Steinfurt / Kreis Steinfurt

Schwere Gewitter im Westen - Blitzschlag setzt Scheune eines Bauernhofes in Brand - zwei Löschzüge und Gelenkmast im Einsatz

POL-ST: Tecklenburg/Steinfurt, Brandmeldungen
Steinfurt/Tecklenburg (ots) - Während des in der Nacht zum Freitag (03.07.2015) über den Kreis Steinfurt hinwegziehenden Gewitters sind den Einsatzleitstellen von Feuerwehr und Polizei zwei Brände gemeldet worden, die offensichtlich durch Blitzeinschläge entstanden sind. Zu weiteren nennenswerten polizeilichen Einsätzen, die mit dem Gewitter in Verbindung stehen, kam es in den Nachtstunden nicht. Um 02.15 Uhr wurde in Burgsteinfurt der Brand eines Gebäudedachstuhls gemeldet. Zeugen hatten gemeldet, dass es nach einem Blitzeinschlag zu dem Feuer in dem unbewohnten Haus an der Straße "Citadelle" gekommen war. Vorsorglich sind mehrere Anwohner der Nachbarhäuser evakuiert worden. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Nach ersten vorsichtigen Schätzungen ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro entstanden. Bei dem Brand ist auch ein Nachbargebäude in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Anwohner konnten ihre Wohnungen nach Beendigung der Löscharbeiten wieder beziehen. Auf etwa 10.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Scheunenbrand in Tecklenburg-Ledde entstanden ist. Gegen 02.45 Uhr war der Brand der leerstehenden, älteren Scheune an der Windmühlenstraße gemeldet worden. Die Anrufer hatten angegeben, dass nach einem Knall ein Feuer entstanden war. Bei beiden Bränden wurden keine Personen verletzt. 


| |